www.golfclubs-exclusiv.de

Der Online-Treffpunkt für Golfer. Das Portal rund um Golf, Golfclubs, Golfschulen, Golfhotels und Golfausrüstung. Hier finden Sie exklusive Golfclubs und Golfhotels sowie aktuelle News zum Golfsport. Machen Sie mit und spielen Sie nur noch auf den schönsten Plätzen!

Aktuelle Seite: StartGolf Technik-TippsLanger Bunkerschlag

Langer Bunkerschlag

Langer BunkerschlagDer lange Schlag aus dem Bunker ist sowohl für Amateure als auch für Profis der anspruchsvollste Schlag, denn er ist schwierig zu dosieren, da das Timing des Ballkontakts für ein Gelingen verantwortlich ist. Die beiden häufigsten Fehler beim langen Bunkerschlag sind, dass der Ball zu fett getroffen wird und so erst gar nicht über den Bunker hinausgeht oder getoppt wird und über das Grün hinausschießt. Diese beiden Fehler sind Folge einer nicht passenden Veränderung der Ansprechposition im Gegensatz zu einem normalen Bunkerschlag. Wichtig bei dem langen Schlag aus dem Bunker ist es, ihm nicht mit Nervosität zu begegnen und sich keine unrealistischen Ziele zu setzen. Wenn Ihr Ball auf dem Grün ankommt, haben Sie schon ein sehr gutes Ergebnis erzielt! Hier erfahren Sie, wie Sie lange Schläge aus dem Bunker meistern.

Und so gehen Sie beim Training vor:

  • Legen Sie beim Training Ihr Gewicht zu 60 Prozent Ihr linkes Bein.
  • Greifen Sie den Schläger etwas kürzer. So vermeiden Sie einen zu frühen Bodenkontakt.
  • Nehmen Sie ein Pitching-Wedge und für ganz lange Bunkerschläge ein Eisen 9 anstelle eines Sandwedge.
  • Schwingen Sie Ihren Schläger bewusst flacher um den Körper. So erhalten Sie einen flachen Eintreffwinkel des Schlägers zum Ball und ein dünnes gleichmäßiges Devot.
  • Achten Sie darauf, dass Sie nach Richtig Ziel durchschwingen. Ihr Schwerpunkt sollte sich im Finish dabei nicht zu 100 Prozent auf Ihrem linken Bein befinden.

Lesen Sie weiter: Distanzkontrolle im Bunker
( Bildnachweis: © sumire8 - Fotolia.com )

 





 

 

 

Finde uns auf Facebook


Zum Anfang