www.golfclubs-exclusiv.de

Der Online-Treffpunkt für Golfer. Das Portal rund um Golf, Golfclubs, Golfschulen, Golfhotels und Golfausrüstung. Hier finden Sie exklusive Golfclubs und Golfhotels sowie aktuelle News zum Golfsport. Machen Sie mit und spielen Sie nur noch auf den schönsten Plätzen!

Aktuelle Seite: StartGolf Technik-TippsGleichgewicht beim Schwingen verbessern

Gleichgewicht beim Schwingen verbessern

Gleichgewicht beim Schwingen verbessernDas Gleichgewicht bei einem starken Schwung zu halten fällt nicht unbedingt immer leicht. Wenn man merkt, dass das Gleichgewicht nicht mitgespielt hat, dann ist meist auch der Schlag verpatzt. Vor allem Kinder und Jugendliche haben Probleme, die Balance bei einem Schwung zu halten, da sie weniger Körperspannung als Erwachsene und somit generell eine schwächere Balance haben. Aber auch vielen älteren Golfern fällt es schwer, die Balance zu halten, denn die Bewegung bei einem Schwung ist sehr komplex.
Allerdings lässt sich das Gleichgewicht und somit auch die Fähigkeit, die Balance beim Schwingen zu halten, trainieren. Und dazu ist der Sommer die beste Jahreszeit, denn bei unseren Übungen heißt es: Schuhe aus!

Und so gehen Sie beim Training vor:

  • Trainieren Sie Chippen, Putten, Bunkerschläge und lange Schläge einfach mal barfuss! Sie werden merken, ohne Schuhe bekommen Sie ein ganz anderes Gleichgewichtsgefühl!
  • Trainieren Sie Chippen mit beiden Füßen zusammen.
  • Trainieren Sie Chippen mit dem Gewicht auf der Ferse, dann mit dem Gewicht auf der Spitze. Üben Sie solange, bis Sie die Bewegungen dabei sauber ausführen!
  • Trainieren Sie Chippen einbeinig, wechseln Sie dabei rechtes und linkes Bein ab. Nachfolgend trainieren Sie Chippen einbeinig, zuerst mit dem Gewicht auf der Ferse, dann mit dem Gewicht auf der Spitze.

( Bildnachweis: © Framenism - Fotolia.com )


Finde uns auf Facebook


Zum Anfang