www.golfclubs-exclusiv.de

Der Online-Treffpunkt für Golfer. Das Portal rund um Golf, Golfclubs, Golfschulen, Golfhotels und Golfausrüstung. Hier finden Sie exklusive Golfclubs und Golfhotels sowie aktuelle News zum Golfsport. Machen Sie mit und spielen Sie nur noch auf den schönsten Plätzen!

Aktuelle Seite: StartGolf für Einsteiger

Golf für Einsteiger

Golf für EinsteigerWenn Sie sich für Golf als Sportart interessieren, dann sind Sie hier auf www.golfclubs-exclusiv.de genau richtig. Hier erfahren Sie, wie Ihr Einstieg in den Golfsport aussehen kann und wie Sie Golf ausprobieren können, ohne Verbindlichkeiten eingehen zu müssen. Viele Menschen interessieren sich für Golf ohne jemals einen Versuch auf dem Grün zu wagen. Grund dafür ist, dass die wenigsten wissen, dass es ganz einfach ist, Golf völlig unverbindlich auszuprobieren. Um mal den Schläger in die Hand zu nehmen und Bälle zu spielen müssen Sie nämlich nicht Mitglied in einem Golfclub sein und auch keine eigene Ausrüstung besitzen.

Defacto gibt es zwei Möglichkeiten, Golf als Sportart auszuprobieren: Sie können in einem Golfclub an einem Schnupperkurs teilnehmen oder auf einer öffentlichen Anlage Ihre ersten Schritte wagen. Schnupperkurse finden vorwiegend an Wochenenden statt. Zudem hat ein Schnupperkurs den Vorteil, dass Sie von Anfang an in der Obhut eins Golftrainers sind. Die Ausrüstung, die Sie benötigen bekommen Sie für die Zeit des Kurses gestellt.

Der Schnupperkurs

In einem Schnupperkurs können Sie testen, ob Golf Ihnen Spaß macht und als neue Sportart für Sie taugt. Suchen Sie sich hier unter „Golfclubs“ einen Golfclub aus und fragen Sie dort telefonisch an, wann der nächste Schnupperkurs stattfindet.
Zu dem Schnupperkurs sollten Sie pünktlich erscheinen. Am Besten sind Sie schon etwas vorher da, dann haben Sie Zeit, sich das Clubhaus und die Anlage zeigen zu lassen und können auch schon mal erste Kontakte knüpfen.
Im Golfclub und auf dem Golfplatz wird sportliche Kleidung getragen, die aber bestimmten Reglements unterworfen ist. In der Rubrik „Dresscode“ erfahren Sie, was Sie bei Ihrem „Antrittsbesuch“ tragen können und auf welche Kleidungsstücke Sie besser verzichten sollten, um nicht gleich als „Greenhorn“ erkennbar zu sein.
Und keine Bange – jeder Gast ist im Golfclub herzlich willkommen!

Unser Tipp:
Der Deutsche Golf Verband (DGV) hat mit „Play Golf – Have Fun“ eine neue Kampagne gestartet, die allen Golfinteressierten den Einstieg in den Golfsport noch weiter erleichtern soll. Alte und neue Freunde des Golfsports können sich dort die „play-golf-card“ kaufen, mit der sie auf allen teilnehmenden Anlagen zwei Stunden Golfunterricht für nur 19,- Euro (Stand März 2017) erhalten.

„play-golf-card“ hier kaufen

Die öffentliche Anlage

Natürlich können Sie den Golfsport auch auf eigene Faust erkunden und Golf auf einer öffentlichen Anlage ausprobieren. Bevor Sie zu der Anlage Ihrer Wahl fahren, sollten Sie aber vorher telefonisch abklären, dass auf der Anlage keine Platzreife (manchmal auch „Platzerlaubnis“ genannt) besteht. Nur dann können Sie als Anfänger dort Ihre ersten Golfschritte tun.
In der öffentlichen Anlage angekommen, melden Sie sich im Clubsekretariat an und bezahlen dort die Nutzungsgebühr. Bei Bedarf können Sie sich dort auch Schläger ausleihen.

Nun bleib nur noch zu hoffen, dass Ihnen Golf als Sport auch Spaß macht – wenn ja, dann könne Sie Ihre Begeisterung mit 60 Millionen Menschen auf dieser Welt teilen.
( Bildnachweis: © Kzenon - Fotolia.com ) 

Finde uns auf Facebook


Zum Anfang